SymptomeSymptomemedizinische Untersuchungen

Symptome A-Z

Hier erfährst Du die wichtigsten Krankheitssymptome, deren mögliche Ursachen und welche Erkrankungen dahinterstecken können.

Afterjucken

Beim Afterjucken (Pruritus ani) handelt es sich um ein sehr unangenehmes Symptom.

Mehr erfahren

Ageusie

Bei Betroffenen mit Ageusie ist das Geschmacksempfinden vollkommen erloschen.

Mehr erfahren

Agnosie

Bei einer Agnosie handelt es sich um eine Funktionsstörung des Gehirns, bei der die Informationsverarbeitung gestört ist.

Mehr erfahren

Allergische Rhinitis

Bei einer allergischen Rhinitis handelt es sich um eine Entzündung der Nasenschleimhaut, welche durch Pollen oder andere Allergene ausgelöst wird.

Mehr erfahren

Amenorrhoe

Eine Amenorrhoe (Amenorrhö) bezeichnet das vollständige Ausbleiben der Regelblutung über einen Zeitraum von mindestens drei bis sechs Monaten.

Mehr erfahren

Amnesie

Die Amnesie bezeichnet den Verlust des Gedächtnisses.

Mehr erfahren

Angst

Bei Angst handelt es sich um eine gesunde Reaktion auf eine bedrohliche Situation.

Mehr erfahren

Anhidrose

Bei einer Anhidrose (Anhidrosis) können die Betroffenen nicht schwitzen.

Mehr erfahren

Anosmie

Die Anomie bezeichnet den Verlust des Geruchssinnes.

Mehr erfahren

Anämie

Bei der Anämie handelt es sich um eine “Blutarmut”.

Mehr erfahren

Aphasie

Bei einer Aphasie handelt es sich um eine erworbene Sprachstörung.

Mehr erfahren

Aphonie

Aphonie bezeichnet den Stimmverlust/Tonlosigkeit und die maximale Form der Heiserkeit.

Mehr erfahren

Aphthen

Bei Aphthen (Mundgeschwüre, Aphten, Afte) handelt es sich um eine Schädigung der Mundschleimhaut.

Mehr erfahren

Appetitlosigkeit

Die Appetitlosigkeit (Anorexie, Inappetenz) beschreibt ein vermindertes Verlangen nach Essen und Genuss.

Mehr erfahren

Apraxie

Bei Apraxie handelt es sich um eine neurologische Störung.

Mehr erfahren

Aszites

Unter Aszites (Bauchwassersucht, Wasserbauch) wird eine Ansammlung von Flüssigkeit im Bauchraum verstanden.

Mehr erfahren

Ataxie

Der Begriff Ataxie beschreibt unterschiedliche Störungen der Koordination von Bewegungen.

Mehr erfahren

Atemnot

Bei einer Atemnot (Dyspnoe, Luftnot) haben die Betroffenen trotz verstärkter Atmung das Gefühl, nicht genügend Luft zu bekommen.

Mehr erfahren

Athetose

Bei einer Athetose handelt es sich um eine Bewegungsstörung, die vor allem bei Kindern auftritt.

Mehr erfahren

Aufstoßen

Das Aufstoßen (Ructus, Rülpsen) folgt oft nach einer üppigen Mahlzeit.

Mehr erfahren

Augenringe

Unter dem Begriff Augenringe (Halonierung) versteht man eine dunkle Schattierung der Haut rund um die Augen.

Mehr erfahren

Augenschmerzen

Die Ursachen für Augenschmerzen können sehr unterschiedlich sein.

Mehr erfahren

Ausfluss

Bei einem Ausfluss (Fluor vaginalis, Fluor genitalis) handelt es sich um ein Sekret, welches im Gebärmutterhals und Vagina gebildet wird.

Mehr erfahren

Bauchschmerzen

Bei Bauchschmerzen handelt es sich um drückende Darmkrämpfe oder zwickende Bauchschmerzen links oder rechts.

Mehr erfahren

Belegte Zunge

Bei einer belegten Zunge handelt es sich um abgelagerte Nahrungsreste, Zellen oder Bakterien auf dem Zungenrücken.

Mehr erfahren

Blase am Fuß

Eine Blase am Fuß wirkt wie ein natürliches Pflaster.

Mehr erfahren

Blepharospasmus

Bei einem Blepharospasmus handelt es sich um eine Verkrampfung der Muskulatur um das Auge.

Mehr erfahren

Blut im Sperma

Bei Blut im Sperma (Hämatospermie) sollte immer unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

Mehr erfahren

Blut im Stuhl

Bei Blut im Stuhl handelt es sich meist um eine harmlose Erkrankung wie zum Beispiel Magen-Darm-Infekte, Darmpolypen oder Hämorrhoiden.

Mehr erfahren

Blut im Urin

Wenn sich Blut im Urin (Hämaturie) befindet, sollte dies unbedingt von einem Arzt abgeklärt werden.

Mehr erfahren

Blähungen

Zu Blähungen (Flatulenz) kommt es, wenn sich zu viel Luft im Darm befindet.

Mehr erfahren

Blässe

Eine Blässe (Fahlheit, Gesichtsblässe, Hautblässe) ist meist im Gesicht am besten erkennbar.

Mehr erfahren

Brennen beim Wasserlassen

Bei einem Brennen beim Wasserlassen liegt die Ursache meist in den Harnwegen.

Mehr erfahren

Brennen in der Scheide

Ein Brennen in der Scheide tritt oft zusammen mit Jucken auf.

Mehr erfahren

Brennende Augen

Brennende Augen werden von vielen auch als unangenehmes Ziehen oder Stechen beschrieben.

Mehr erfahren

Brustschmerzen in der Brust

Unter Brustschmerzen werden tastbare Verhärtungen, Spannungsgefühle und Berührungsempfindlichkeit der Brust verstanden.

Mehr erfahren

Brüchige Fingernägel

Bei brüchigen Fingernägeln handelt es sich um ein sehr häufiges Problem.

Mehr erfahren

Chemosis

Bei einer Chemosis (Bindehautschwellung) handelt es sich um eine Schwellung der Bindehaut des Auges.

Mehr erfahren

Chronische Schmerzen

Bei chronischen Schmerzen Handel es sich um eine eigenständige Krankheit, die selbst nach Heilung der ursächlichen Gewebeschädigung bestehen bleibt.

Mehr erfahren

Cushing-Syndrom

Zu einem Cushing-Syndrom (Hypercortisolismus) kommt es, wenn im Körper zu viel des Hormons Cortisol vorhanden ist.

Mehr erfahren

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen (Striae cutis atrophica) entstehen auf Grund verschiedener Ursachen, wenn sich die Haut stark dehnt.

Mehr erfahren

Dehydration

Bei einer Dehydration handelt es sich um einen Wassermangel im Körper.

Mehr erfahren

Delirium

Bei einem Delirium (Delir) handelt es sich um einen Zustand geistiger Verwirrung.

Mehr erfahren

Dumping-Syndrom

Bei dem Dumping-Syndrom handelt es sich um eine krankhaft beschleunigte Magenentleerung.

Mehr erfahren

Durchblutungsstörung

Bei einer Durchblutungsstörung handelt es sich um eine Behinderung des Blutflusses in den Gefäßen.

Mehr erfahren

Durchbruchschmerzen

Unter Durchbruchsschmerzen werden plötzlich auftretende, extrem starke Verschlimmerung bereits bestehender Schmerzen bei Tumorpatienten verstanden.

Mehr erfahren

Durchfall

Unter Durchfall (Diarrhö, Diarrhoe) versteht man die vermehrte Entleerung von dünnem bis flüssigen Stuhl.

Mehr erfahren

Dysarthrie

Bei einer Dysarthrie handelt es sich um eine erworbene neurologisch bedingte Sprachstörung.

Mehr erfahren

Dysphonie

Bei einer Dysphonie (Stimmstörung) ist die Stimmbildung beeinträchtigt.

Mehr erfahren

Dyspnoe

Bei einer Dyspnoe (Luftnot, Atemnot) haben die Betroffenen das Gefühl, dass Ihnen der Atem geraubt wird.

Mehr erfahren
Zurück zur Übersicht